Allgemein, für mich, nähen, winterliches

Jacquard

Ach ist das ein gut zu nähender Stoff.
Und dann auch noch so angenehm zu tragen. Nicht sooo warm. Genau richtig für die Übergangszeit.

Und man könnte fast meinen, dass es draussen diesig und neblig ist. Stimmt auch, kriege ich aus den Bildern leider nicht raus.
(daran muss ich noch arbeiten, denn meist, wenn ich fertig mit einem Projekt bin, ists dunkel draussen oder eklig. weil Winter oder Nacht)


Schnitt: Frau Toni von Fritzi Schnittreif
Stoff: Jacquard vom hiesigen Stoffmarkt, Innenkapuze grauer Jersey, graue Feinstrickbündchen

Und weil heute ein Mittwoch ist, verlinke ich zu memademittwoch und  AfterWorkSewing.
Ich danke auch heute den Macherinnen der Linkpartys!

Werbeanzeigen
für mich, nähen, winterliches

Tendenz: kalt

es ist nicht mehr zu verheimlichen,
der Winter naht.

Und der alte Loop … ach …

Nur, für welche Farbkombi entscheide ich mich? (dafür brauche ich ja meist länger als fürs Nähen.
Hier meine Vorauswahl:

Und dies ist das Ergebnis:

Ob ich wohl noch eine andere Kombi nähen sollte? Nur welche? Oder doch was Rotes?

Stoff: kuscheliger weisser Teddy, grüner Sweat (Innenseite Aussen) und gepunkteter Jersey
Schnitt: Erinnerung, ich hatte mir da mal was von Farbenmix angesehen.
Maße: 12 0cm x 25 cm

Und weil heute ein Donnerstag ist, verlinke ich zu RUMS (Rund ums Weib)
Ich danke den Macherinnen der Linkpartys!