für Kinder, nähen

die kleinen Dinge

in diesem Fall die kleinen Kleidchen nähen, macht besonders viel Spaß.
Auch wenns für anderer Leute Kinder ist.
Ist so fix erledigt.
Schnell zugeschnitten.
Schnell genäht.
Und passt eigentlich auch immer.

Schnitt: Amelie von Farbenmix
Stoff:

Werbeanzeigen
nähen, Resteverwertung

Miau ?

Leuchtende Augen, da bin ich mir sicher.
Am Geburtstag morgen.
Ein Kissen, Jersey, hinten Kuschelsweat.

Lieber würde ich es ja behalten.


Wie es geht?
Zu I*** fahren,
kleines Kissen kaufen (35cm x 35cm),
zwei Stoffseiten mit den Maßen 36cm x 36cm vorbereiten, links auf links zusammennähen, Wendeöffnung lassen, Bezug wenden, Kissen rein, Wendeöffnung schliessen (in diesem Fall mache ich es gleich noch mit der Hand – Matratzenstich)

verlinkt zu *Nähzeit am Wochenende* und *Kissenparty*
(merci)

für mich, nähen, sommerliches

Fast unbemerkt

zeichnet sich auf diesem Shirt eine ganze Siedlung ab.
Wieder ein Bild eines meiner Kinder.

So unscheinbar es auch ist,
die Arbeit war enorm.
Mit der Maschine gezeichnet, manche Flächen mit Stoff hinterlegt.

Ich mag es, wenn die Zeichnungen sich so verewigen.
Und die Kinder sind wahnsinnig stolz.


Stoff: brauner Sommerfrottee von Micha’s Stoffecke, Bündchenstoff in blau
Schnitt: Joana in kurz, über Farbenmix by Jolijou.de

Und weil heute ein Mittwoch ist, verlinke ich zu memademittwoch und  AfterWorkSewing und weil ich die Kinderzeichnungen auf meinen Kleidern so mag zu Mittwochs mag ich.
Ich danke auch heute den Macherinnen der Linkpartys!

Allgemein, für mich, nähen, winterliches

Jacquard

Ach ist das ein gut zu nähender Stoff.
Und dann auch noch so angenehm zu tragen. Nicht sooo warm. Genau richtig für die Übergangszeit.

Und man könnte fast meinen, dass es draussen diesig und neblig ist. Stimmt auch, kriege ich aus den Bildern leider nicht raus.
(daran muss ich noch arbeiten, denn meist, wenn ich fertig mit einem Projekt bin, ists dunkel draussen oder eklig. weil Winter oder Nacht)


Schnitt: Frau Toni von Fritzi Schnittreif
Stoff: Jacquard vom hiesigen Stoffmarkt, Innenkapuze grauer Jersey, graue Feinstrickbündchen

Und weil heute ein Mittwoch ist, verlinke ich zu memademittwoch und  AfterWorkSewing.
Ich danke auch heute den Macherinnen der Linkpartys!

für mich, nähen

dem Regen trotzen

und das in einem geringelten Pulli mit gelben Bündchen.
Das klappt, glaubt mir, echt jetzt.
Vielleicht kann ich im Laufe des Tages damit ja auch noch die Sonne rauslocken … (solange lasse ich aber den Loop an)


Schnitt: Frau Mona von Fritzi Schnittreif
Stoff: geringelter Jersey vom hiesigen Stoffmarkt, gelbes Feinstrickbündchen

Und weil heute ein Mittwoch ist, verlinke ich zu memademittwoch, AfterWorkSewing und weil ich die gelben Bündchen gegen den Regen so mag zu Mittwochs mag ich
Ich danke den Macherinnen der Linkpartys!

Männer, nähen

Mann trägt Sachen

in dem Fall die übertragene Zeichnung eines seiner Kinder auf dem Hoodie.
Gut ja, die Farben habe ich verändert, aber ansonsten versuche ich immer, nah am Originalbild zu bleiben.

Schnitt des Hoodie: Herr Toni (Pulliversion) von Schnittreif.de / Anja Müssig
Stoff: schwarzer Vlies und grüner Jersey im inneren der Kapuze

Und weil heute ein kreativer Dienstag ist, verlinke ich zu Creadienstag, Dienstagsdinge ,Für Söhne und Kerle und Handmade on Tuesday
Ich danke den Macherinnen der Linkpartys!

nähen, Taschen

knallige Tasche

zum Geburtstag eines quirligen 7jährigen Mädchens habe ich eine knallige Tasche genäht.
Draus geworden ist eine Wendetasche mit Herzen auf beiden Seiten. Auf der einen Seite fester Baumwollstoff und auf der anderen das Reststück eines lila Sweats, mit der falschen Seite Aussen, nämlich der eigentlichen Linken Seite. Mit Fransen links und einer Lasche rechts zum Schlüssel-Dranhängen.
Dazu gab es noch farblich passendes Schreibzeugs für rein.

Als Schnitt habe ich eine altbewährte BeachBag-Tasche genommen. Das Schnittmuster habe ich schon mehrfach unter meiner Nähmaschine gehabt, hab schon mehrere verschenkt, auch meine Kids haben schon ein paar genäht. Tolles Schnittmuster!
Es ist ein kostenloses Tutorial von Hamburger Liebe -> klick <- (Danke dafür!